Miners gewinnen Play-off-Auftakt deutlichKlare Sache gegen Freiburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Erst kurz vor dem Ende des ersten Drittels gingen die Oberhauser mit 2:0 in Führung. Nach der Hälfte der Spielzeit brachen die sonst gut kämpfenden Breisgau Beasts ein und die Hausherren zogen davon. Innerhalb von wenigen Minuten schraubten sie das Ergebnis auf 6:0 hoch. Sie nutzten fast jede ihrer gegebenen Überzahlsituationen und zeigten den Freiburgern ihre Grenzen auf.  Die Gäste konnten zwar durch zwei Tore das Ergebnis noch ein wenig korrigieren, doch durch weitere vier Tore stellten die Hausherren weiter klar, wer in die nächste Runde möchte. Weiter geht es am 18. September in Freiburg. Für das Spiel in Freiburg setzen die Miners einen Bus ein. Interessierte können für 35 Euro dabei sein.

Tore Miners Oberhausen: Sebastian Schneider, Stephan Kreuzmann (je 3), Fabian Lenz, Andreas Klein (je 2), Denis Nimako, Robert Eefting. Tore Breisgau Beasts: Kevin Robert, Frank Trenkle.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒