Kaderplanungen stehen kurz vor dem Abschluss

Kaderplanungen stehen kurz vor dem AbschlussKaderplanungen stehen kurz vor dem Abschluss
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Bad Nauheimer spielte bereits Inlinehockey bei den Bad Nauheim Grizzlys und konnte so schon einige Erfahrung auf Rollen sammeln. Nachdem es sich bei den ersten Neuzugängen überwiegend um Defensive Spielertypen handelte, ist man in der Offensive nun auch fündig geworden. Neben Stürmer Haskins verstärkt auch Neuzugang Jannik Striepeke die Offensive der Patriots. Der gebürtige Mannheimer spielte 14 Jahre beim Mannheimer ERC Eishockey und durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Badener. Der größte Erfolg war der Gewinn der Deutschen Vizemeisterschaft mit den Junioren. Nach diesem Erfolg wechselte Striepeke 2008 in den Nachwuchs nach Bad Nauheim. Dort sahen die Verantwortlichen schnell seine guten Voraussetzungen und so bekam er bereits im Dezember 2008 seine ersten Einsätze in der Oberligamannschaft des EC Bad Nauheim. Aktuell steht der gelernte Stürmer im Kader des Oberligisten und macht zudem in Bad Nauheim eine Ausbildung.

Komplettieren wird den Kader Juniorenspieler Alexander Blum, der bei den Patriots das Hockeyspielen erlernte und im Nachwuchs der Wetterauer schon auf sich aufmerksam machte. Neben Marius Pöpel, Jan und Lars Bannenberg sowie Felix Dombrowsky sind das nun schon die Neuzugänge fünf bis sieben bei den Niddatalern, die somit ihre Kaderplanungen für 2011 weitestgehend abgeschlossen haben.