Kaarster Schüler sind erneut NRW-MeisterCrash Eagles Kaarst

Jubel bei den Schülern der Crash Eagles Kaarst. (Foto: Verein)Jubel bei den Schülern der Crash Eagles Kaarst. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein starkes erstes Drittel war die Grundlage für den Erfolg. Die Kaarster Führung durch Ronan Guskov konnte Sterkrade ebenso ausgleichen, wie den erneuten Kaarster  Führungstreffer durch Tim-Niklas Wolff. So stand es 2:2 nach zehn Minuten, bevor Jan Wrede dann innerhalb von 90 Sekunden mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellte. Tim-Niklas Wolff erhöhte dann auf 5:2 für Kaarst und Lennart Otten sogar auf 6:2. Damit ging es in die erste Pause.

Nach dem Wechsel konnte Jan Wrede seinen dritten Treffer markieren und so auf 7:2 erhöhen. Der dritte Treffer der Gastgeber bedeutete den 7:3 Zwischenstand nach 30 Spielminuten.

Im letzten Abschnitt verwaltete Kaarst die Führung und konnte durch Lennart Otten den Treffer zum 8:3-Endstand für die Kaarster Adler erzielen. Die Schüler der Crash Eagles Kaarst setzen damit ihre Erfolgsstory fort und gewinnen zum dritten Mal in Folge den NRW-Titel.

Die Schüler der Crash Eagles Kaarst in der Saison 2013:

Lennart Köhler, Aileena Dopheide, Fine Wuschech, Philipp Haase, Lennart Otten, Patrick Petau, Tim-Niklas Wolff, Moritz Oehme, Tim Schendera, Ronan Guskov, Jona Dannöhl, Jason Wolf, Luca Romano, Nick Kardas, Jan Wrede, Maksymilian Szuber, Max Drücker, Christian Seisele.

Vorbereitungsturnier
Crash Eagles Kaarst landen auf dem dritten Rang in Köln

​Ein 6:5-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Crefelder SC beschert den Crash Eagles Kaarst den Bronze-Rang beim Turnier der HC Köln-West Rheinos. ...

Personalplanung bei den Rhein-Main Patriots
Mit Marco Forster kommt ein weiterer Torgarant zurück

​Marco Forster wechselt von den Kassel Wizards nach drei Jahren wieder zurück zur alten Wirkungsstätte und spielt künftig für den Skaterhockey-Zweitligisten Rhein-Ma...

Fünf Teams treffen sich zur Standortbestimmung
Crash Eagles Kaarst reisen zum Vorbereitungsturnier nach Köln

​Wo am 16. Dezember 2018 die Saison 2018 mit dem Meistertitel endete, beginnt die neue Spielzeit 2019 für die Crash Eagles Kaarst: In der Sportanlage in Köln-Bocklem...

Der Meister legt wieder los
Crash Eagles Kaarst starten in die Vorbereitung

​Mit neuem Trainerteam und einem Neuzugang beginnt für den Deutschen Skaterhockey-Meister Crash Eagles Kaarst die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit. ...

Viel Erfahrung für die Rhein-Main Patriots
Patric Pfannmüller steht vor seinem Comeback

​Patric Pfannmüller wird für die Jubiläumssaison noch einmal das Patriots-Trikot tragen. Nachdem er in der vergangenen Saison bereits im Ligabetrieb der Skaterhockey...