Kaarst verliert Test gegen Langenfeld

Gelungener Einstieg in die neue SaisonGelungener Einstieg in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem Testspiel unterlag Skaterhockey-Bundesligist Crash Eagles Kaarst dem Zweitligisten Langenfeld Devils mit 7:11. Dabei lagen die Gastgeber nach 40 Minuten bereits mit 2:7 zurück. Die Eagles dazu in ihrer Pressemitteilung: „Das Spiel war eine Demonstration in puncto Überheblichkeit, Unterschätzung des Gegners und der heutigen Unfähigkeit, bei solch einem Spielverlauf das Ruder herumzureißen. Dazu gesellten sich noch Strafzeiten, die meistens vom Gegner verwertet wurden. Und der hieß nicht Köln, Augsburg oder Schwabmünchen, sondern Langenfeld“. Die Tore für Kaarst erzielten Lars Kohl (3), Pascal Mackenstein, Hendrik Benken und Michael Geiß.