Jetzt volle Konzentration auf Augsburg

Jetzt volle Konzentration auf AugsburgJetzt volle Konzentration auf Augsburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz einer Statistik von drei Niederlagen in bisher drei Spielen (zwei Freundschaftsspiele und ein Pokalspiel) gegeneinander, machen sich die Patriots  Hoffnungen die nächste Runde des deutschen Skaterhockey-Pokals zu erreichen. Mit einem Sieg will man den Tanz in den Mai 2011 noch ausgiebiger feiern. „Der TV Augsburg ist zweifels ohne eine der stärksten Mannschaften Deutschlands, doch auch wir sind in den letzten Monaten gereift. Zu Hause waren auch in der Vergangenheit die Spiele immer knapp. Nach den aufsteigenden Leistungen in den letzten Spielen ist das Selbstvertrauen in die Mannschaft zurückgekehrt, und wir sind zuversichtlich, am Samstag den Platz als Sieger verlassen zu können. Der Heimvorteil sollte dabei den Ausschlag geben", ist Kapitän Marcel Patejdl überzeugt. Die 4:6-Niederlage aus dem Jahr 2009 im Pokalviertelfinale zu Hause gegen die Schwaben will man am Samstag vergessen machen.