Hockeyweb SERIE: Vorschau auf die kommende Skaterhockey Saison - Teil 4

Hotdogs besiegen KollnauHotdogs besiegen Kollnau
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bräunlingen? Wo liegt das? Der Neubundesligist erschien wie

Phönix aus der Asche. 2004 noch als reine Turniermannschaft im südlichen Teil

unseres Landes bekannt schafften die heissen Hunde es innerhalb von zwei Jahren

den Durchmarsch von der Regionalliga Süd-West via zweite Bundesliga in die

nunmehr aufgestockte erste Bundesliga Süd zu vollziehen. Der im Schwarzwald-Baar-Kreis beheimatete Hockeyclub dürfte für

viele gestandene Erstligisten die große Unbekannte 2006 werden. Hockeyweb

präsentiert den Kader des Erstligisten.

 >>>

Im Tor:

 -

#29 Dominik Müller

- #34 Markus Wehrle

- #92 Christian Uhde

 

>>>

In der Verteidigung:

 

-

#13 Michael Schub

- #17 Thomas Hutmacher (A)

- #22 Andreas Demitter

- #32 Martin Apperger (A)

- #36 Michael Rosenstihl

- #74 Andreas Lautemann

- #75 Steffen Hug

 

>>>

Im Angriff:


-

#10 Martin Lange

- #16 Sebastian Schmid (C)

- #21 Johannes Obergfell

- #23 Phillip Butkus

- #77 Sebastian Ludwig

- #83 Markus Narr

- #95 Jens Hahn

 

Zudem kann Spielertrainer Thomas Hutmacher einen prominenten

Neuzugang im Team begrüßen. Vom österreichischen Regionalligisten Wolfurth

Walkers wechselt Stürmer Stefan Oberhauser in den Schwarzwald.

Gespielt wird auf einem

Aussenplatz. In naher Zukunft ist die Überdachung der Spielstätte geplant.

 Robert Sutanto

32:2-Kantersieg gegen Velbert
Crash Eagles gewinnen starke Partie gegen Bissendorf

​Zwei Siege und sechs Punkte bedeuten die aktuelle Tabellenführung für die Crash Eagles Kaarst. Einem 32:2 (!) gegen die Commanders Velbert folgte ein 8:5 gegen die ...

5:8-Niederlage
Bissendorfer Panther verlieren trotz guter Leistung in Kaarst

​Die Formkurve der Bissendorfer Panther zeigt in der ersten 1. Skaterhockey-Bundesliga weiter nach oben – auch wenn es am Sonntag beim Titelanwärter Crash Eagles Kaa...

14:8 gegen Deggendorf, 10:6 gegen Freiburg
Sechs-Punkte-Wochenende für den IHC Atting

​Der IHC Atting hat sich durch ein Sechs-Punkte-Wochenende wieder an die Playoff-Plätze der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd herangeschoben. Nach dem 14:8 (5:5, 5:3, 4...

Goalie Christian Kramer war Matchwinner
Ersatzgeschwächte Skating Bears schlagen Düsseldorf Rams

​Mit fünf Ausfällen konnten die Skating Bears am Samstagabend die Düsseldorf Rams bezwingen. Der Crefelder SC gewann das Duell in der Skaterhockey-Bundesliga mit 10:...

Gegen Velbert und Bissendorf
Erneutes Doppelwochenende für die Crash Eagles Kaarst

​Durch den engen Terminplan müssen die Crash Eagles Kaarst wieder doppelt ran. Diesmal entfällt allerdings die Anreise, da bei Spiele in der heimischen Stadtparkhall...