Günstiger Eintritt für Fans aus der Nachbarschaft

Günstiger Eintritt für Fans aus der NachbarschaftGünstiger Eintritt für Fans aus der Nachbarschaft
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die TSV Schwabmünchen Mammuts treten am Samstag, 19. September, im Play-off-Viertelfinale der Skaterhockey-Bundesliga gegen die Bissendorfer Panther an. Spielbeginn in der Grundschulturnhalle Schwabmünchen ist um 18 Uhr.

Die Mammuts streben gegen den Vizemeister aus der Saison 2007 einen Heimsieg an, was allerdings gegen die mit Nationalspielern gespickte Truppe aus der Wedemark kein leichtes Unterfangen wird. Die Menkinger müssen dezimiert in die Partie gehen, da Topscorer Robert Linke verletzungsbedingt ausfällt und hinter dem weiteren Topscorer Dominik Hägele ebenfalls verletzungsbedingt ein Fragezeichen steht.

Die Mammuts hoffen auf eine prall gefüllte Zuschauertribüne und volle Unterstützung von den Rängen. Daher möchten die Mammuts auch Sport-Fans der gesamten Umgebung ansprechen. Dauerkartenbesitzer der Augsburger Panther, des ESV Kaufbeuren, des EV Landsberg, wie auch die des FC Augsburg erhalten gegen Vorlage ihrer Dauerkarte einen vergünstigten Eintritt von lediglich zwei statt vier Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Fans der aufgeführten Vereine, welche die Eintrittskarte aus dem letzten Heimspiel bzw. kommenden Heimspiel ihres Vereins vorlegen, erhalten ebenfalls den vergünstigten Eintritt von zwei Euro. (Panther – Mannheimer Adler / Kölner Haie, FC Augsburg – Union Berlin / Hansa Rostock, ESV Kaufbeuren – Freiburg / Lausitz).