Freiburg hofft auf den Aufstieg

Kinderknecht-Festspiele in der JahnhalleKinderknecht-Festspiele in der Jahnhalle
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Breisgau Beasts starten am Samstag in die entscheidende Phase der Saison in der 2. Skaterhockey-Bundesliga Süd. Die Ausgangslage ist nach den beiden Auswärtspleiten in Bernhardswald und Zweibrücken unverändert. Mit zwei Siegen aus den beiden verbleibenden Partien am Samstag gegen Deggendorf und in Atting (4. Oktober) wären die Beasts sicher Meister und damit Aufsteiger. Bei einem Ausrutscher der Badgers Spaichingen, die am Samstag in Atting ran müssen, reichen den Beasts sogar nur zwei Punkte. Soweit die Fakten. Klar ist aber auch, dass dieses Vorhaben kein Selbstgänger wird, denn gerade die Deggendorf Pflanz haben den Beasts in der Vergangenheit oft in die Suppe gespuckt, so auch beim 7:7 im Hinspiel. Ein offener Schlagabtausch dürfte zu erwarten sein, denn die Bayern haben rechnerisch auch noch die Möglichkeit auf einen Relegationsplatz zu springen. Personell kann Co-Trainer Ulf Schlüter, der den verhinderten Uwe Bührer vertreten wird, aus dem Vollen schöpfen. Spielbeginn in der Jahnhalle Zähringen ist um 19 Uhr.