Finale um Zweitliga-Meisterschaft startetCSC spielt zunächst in Oberhausen

Finale um Zweitliga-Meisterschaft startetFinale um Zweitliga-Meisterschaft startet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Bears wird lediglich Sebastian Müller berufsbedingt fehlen, ansonsten werden die Trainer Fabian Peelen und Roman Tellers mit drei Reihen gegen die offensivstarken Miners antreten. Das Tor hüten werden Christian Kramer und Marius Zimmermann. Im Laufe der Saison gab es drei Aufeinandertreffen beider Teams. Zunächst spielte Oberhausen in Krefeld im ISHD-Pokal und siegte durch einen Treffer eine Minute vor dem Ende der Verlängerung mit 8:7. Beim ersten Aufeinandertreffen in der Meisterschaft unterlagen die Bears ebenfalls. In Oberhausen hieß es am Ende 7:4 für die Miners. Im Rückspiel siegten die Bären dann gegen ersatzgeschwächte Miners deutlich mit 12:2. Nun treffen die beiden Aufsteiger in die 1. Bundesliga im Finale um die Meisterschaft erneut aufeinander. Gespielt wird weiter Best-of-Three.