Ex-Moskitos werden zum ISC Rockets Essen

Rockets verlieren zum Bundesliga-AuftaktRockets verlieren zum Bundesliga-Auftakt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die früheren Moskitos Essen haben ihren neuen Beinamen und ihr neues Logo für die nun beginnende Saison in der Skaterhockey-Bundesliga bekannt gegeben. Nach dem Austritt der Skaterhockey-Abteilung aus dem Gesamtverein trug der Verein übergangsweise den Namen „SHC Essen“, der 1985 gegründet wurde und 1996 den Moskitos beigetreten war. Ab sofort heißt der Verein: ISC Rockets Essen.

Die Vereinsfarben der Rockets werden Rot und Schwarz sein. Das Kürzel wurde von SHC in ISC geändert, um den Aspekt des Inlinesport hervorzuheben. „Gern hätten wir die Mitglieder über den Namen abstimmen lassen, doch das war leider nicht möglich. Schließlich mussten für die bereits begonnene Saison Trikots bestellt werden, was eine Abstimmung auf der kommenden Mitgliederversammlung (Termin wird nach den Osterferien bekannt gegeben) ausschloss. Eine Internetabstimmung wäre sehr leicht zu manipulieren gewesen“, erklären die Rockets auf ihrer Homepage.