Erstmals mit Finnen: der Rams-Summer-Cup

Rams laden zum 19. Summer-CupRams laden zum 19. Summer-Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Rams-Summer-Cup zu Pfingsten in Düsseldorf wirft seine Schatten voraus. Und dabei hat der Skaterhockey-Bundesligist Düsseldorf Rams diesmal etwas Besonderes zu bieten. Denn erstmals werden Mannschaften aus sechs Nationen dabei sein. Dafür sorgt das Gastspiel des Pirkkala Players Clubs aus Finnland. Außerdem gehen an den Start: Biel Seelanders, Lugano-Sorengo Rangers (beide Schweiz), Vesterbrö Starz, Esbjerg Devils (beide Dänemark), Ash Avalance (Großbritannien; Ash Vale ist ein kleines Dorf in Surrey bei Guildford), Eindhoven Rhinos (Niederlande) sowie die Duisburg Ducks, Düsseldorf Rams und die U-21-Nationalmannschaft aus Deutschland.

Los geht es am Freitag, 25. Mai. Gespielt wird im Düsseldorfer Sportpark Niederheid, der Konrad-Henkel-Sporthalle und auf dem überdachten Außenplatz der Rams. Doch es werden nicht nur die Herrren antreten. Auch ein Frauen- und ein Altherren-Turnier stehen auf dem Plan. Zum Abschluss steigt am Pfingstsonntag, 27. Mai, nach der Siegerehrung die große und traditionelle Playersparty im Haus im Park, direkt neben der Konrad-Henkel-Halle. Dazu sind alle Gäste, Fans und Freunde eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei.