Erstes Testspiel im neuen Jahr – Patriots in guter FrühformRhein-Main Patriots

Erstes Testspiel im neuen Jahr – Patriots in guter FrühformErstes Testspiel im neuen Jahr – Patriots in guter Frühform
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dank einer starken, kollektiven Leistung konnten die Niddataler nach 60 Minuten das Spielfeld als Sieger verlassen. „Der 6:3 (1:1, 1:1, 4:1)-Auswärtserfolg ist wichtig für die Moral“, so Patriots-Coach Patric Pfannmüller, der besonders von der geschlossenen Teamleistung seiner Spieler angetan war und das große Potenzial der jungen Mannschaft erkennt.

Nachdem Bauersfeld für die Hessen zum 1:0 einnetzen konnte, schlugen die Gastgeber aus Nordrhein-Westfalen zurück. Das junge Patriots-Team ließ sich auf dem Weg zum ersten Saisonsieg aber auch von einem zwischenzeitlichen Rückstand und einer gefährlichen Unterzahlsituation nicht aus dem Konzept bringen und konnte nach Toren von Forster zum 2:2, einem Hattrick zum 3:2/5:3/6:3 durch Wehrheim, sowie Haskins zum 4:2 einen hochverdienten Sieg einfahren.

In der kommenden Woche wird das Training intensiver. Dann stoßen auch einige bisher verletzte und nicht verfügbare Spieler dazu, was das Niveau des Teams noch deutlich steigern wird.

Kommendes Wochenende findet ein Trainingslager statt, das mit einem weiteren Testspiel am Sonntag um 14.30 Uhr in eigener Halle gegen Heilbronn abgeschlossen wird.