Erster Test für die Crash Eagles Kaarst Hilden Flames besuchen die Stadtparkhalle

Tim Dohmen trifft mit den Eagles auf Hilden. (Foto: Crash Eagles Kaarst)Tim Dohmen trifft mit den Eagles auf Hilden. (Foto: Crash Eagles Kaarst)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht nur die Herrenteams sind aktiv, denn auch der Nachwuchs beendet am Samstag den kurzen Winterschlaf. Bereits ab 10 Uhr starten Testspiele in der Stadtparkhalle in verschiedenen Altersklassen. Am Abend präsentiert sich die erste Mannschaft dann im Duell gegen den Zweitligisten aus Hilden. Dort gibt es dann ein Wiedersehen mit Ex-Eagle Timo Funk.

Die Crash Eagles sind seit knapp zwei Wochen im Training und legen aktuell den Fokus auf das Ausdauertraining und da ist ein erstes Testspiel natürlich eine willkommene Ergänzung. Die Gäste aus Hilden sind am Samstag als Zweitligist klarer Außenseiter, zumal die Flames 2021 schon gegen die Kaarster Zweitvertretung beide Saisonspiele verloren haben. Für Trainer Marcus Drücker also eine gute Gelegenheit, verschiedene Dinge auszuprobieren.

Mittlerweile ist auch der Spielplan veröffentlicht und die Crash Eagles starten in die Bundesliga-Saison gegen die Duisburg Ducks am 5.März, also in bereits fünf Wochen.

Die zweite Herrenmannschaft trifft zuvor auf Velbert. Die Commanders haben sich als ehemaliger Bundesligist mittlerweile in die Regionalliga zurückgezogen und dürften daher für die Mannschaft von Trainer Dominik Linde ein echter Prüfstein sein.