EM: Deutschland nur Vierter

Die Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt LüdenscheidDie Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt Lüdenscheid
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch am dritten und letzten Turniertag der Skaterhockey-EM in Lugano gelang der deutschen Nationalmannschaft kein Sieg mehr. Immerhin lief es im Halbfinale gegen Dänemark schon besser als im Gruppenspiel, dennoch stand ein 4:6 zu Buche. Tim Schmitz und Sebastian Czajka hatten die ISHD-Auswahl zweimal in Führung gebracht, dann jedoch drehten die Dänen das Spiel. Lukas Fettinger brachte Deutschland auf 3:4 und 4:5 heran, doch ein Empty-Net-Goal bedeutete das Aus. Im Spiel um Platz drei folgte ein 3:4 nach Penaltyschießen gegen Großbritannien. Nach Treffern von Lukas Fettinger, Tim Schmitz und Marcel Mörsch führten die Deutschen bereits mit 3:1, ehe die Briten nicht nur den Schusswettbewerb erzwangen, sondern diesen auch gewannen. So beendetet der Titelverteidiger die EM als Vierter. Nur Europameister ist die Schweiz durch ein 6:2 im Finale gegen Dänemark.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅