Ein letztes Mal vor heimischem PublikumCrash Eagles Kaarst

Ein letztes Mal vor heimischem PublikumEin letztes Mal vor heimischem Publikum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe aus Bayern sind durch die Meisterschaft in der Südgruppe der 2. Bundesliga im vergangenen Jahr ins Oberhaus aufgestiegen, konnten ihre Saison aber wesentlich erfolgreicher gestalten als die Eagles.

Während Kaarst postwendend wieder zurück in die Zweitklassigkeit wandert, durfte Atting vorzeitig den Einzug in die Play-Offs bejubeln. Vor allem durch die Heimstärke der Bayern wurden die nötigen Punkte gesammelt. Ein Bild davon durften sich die Schwarz-Gelben im Juni dieses Jahres machen, als man beim Gastspiel in Atting chancenlos mit 2:10 unterlag. Auch wenn Kaarst als Außenseiter in das Spiel geht und seine sportlichen Ziele verfehlt hat, so ist es dennoch die Pflicht der Mannschaft, eine Reaktion auf die Blamage von letzte Woche zu zeigen und sich mit einem Sieg von den Zuschauern zu verabschieden.