Eagles treffen auf die Salzstadtkeiler aus Lüneburg

Gelungener Einstieg in die neue SaisonGelungener Einstieg in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der 1. Skaterhockey-Bundesliga Nord treffen die Crash Eagles Kaarst am Samstag, 9. Mai, um 17 Uhr auf die Salt City Boars Lüneburg.

Lüneburg kommt mit der Empfehlung von zwei Siegen (gegen Ahaus 6:3 und gegen Oldenburg 7:5) und einem beachtenswerten Unentschieden von 6:6 gegen die Rockets Essen. Klar verloren sie hingegen mit 3:12 gegen das Spitzenteam aus Lüdenscheid. Mit diesen fünf Punkten liegen sie auf Platz fünf, einen Platz vor den Adlern, die gerne nach dem Spiel die Plätze mit den Gästen tauschen möchten.

Trainer Wolfgang Hellwig kann personell aus dem Vollen schöpfen. Der gute Saisonstart, verbunden mit einem klaren Pokalsieg über den Landesligisten Düsseldorf Flyers hebt die Stimmung im Team. Bei den Gästen ragt Sascha Fitzner heraus, der nicht nur ein guter Vollstrecker (sechsTore) ist, sondern auch noch sieben Treffer vorbereitete.