Eagles empfangen Oldenburg – Leverenz nach Uedesheim

Gelungener Einstieg in die neue SaisonGelungener Einstieg in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Crash Eagles Kaarst empfangen am Samstag, 30. Mai, um 17 Uhr die Pumpkins Oldenburg in der 1. Skaterhockey-Bundesliga Nord.

Der 9:3-Sieg der Adler im Hinspiel war kein Selbstläufer. Nach einem hart umkämpften ersten Drittel brach der Widerstand der Kürbisse erst ab dem zweiten Drittel ein. Doppelt belastet werden die beiden Spieler Tim Hauck und Bastian Dietrich, die als Trainer parallel mit ihrer Nachwuchsmannschaft in Ahaus von Samstagmorgen bis Montagnachmittag ein Turnier bestreiten. So pendeln sie am Samstag zwischen Ahaus und Kaarst hin und her.

Auf Gästeseite bedarf einer besonderen Beachtung Stürmer Matthias Krüer, der es fertigbrachte, in neun Spielen schon 16 Tore und zwei Vorlagen zu erzielen. Er erzielte damit knapp jedes zweite Tor der Oldenburger. Dadurch ist er sogar der aktuelle Torjäger der Nordliga.

Nach dem letzten Heimspiel gegen Ahaus erklärte Dave Leverenz seinen Vereinsaustritt und wendet sich nun wieder den Uedesheim Chiefs zu, von denen er vor Saisonbeginn nach Kaarst wechselte.