Duisburg rüstet sich für die neue Saison

Duisburg rüstet sich für die neue SaisonDuisburg rüstet sich für die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

So wechselt vom Zweitligisten Piranhas Oberhausen ein offensivstarker Verteidiger zu den Enten. Marcel Möllmann war Kapitän seiner Mannschaft und erzielte in 13 Spiele 17 Tore und zehn Vorlagen; außerdem war er Kapitän in Oberhausen, wo er seit seiner Nachwuchszeit spielte.

Nach sieben Jahren in der Ferne kehrt Stürmer Wolfgang Martin zurück nach Duisburg. Aus beruflichen Gründen wechselte er zunächst nach Göttingen in die Regionalliga, dann zu den Rostocker Nasenbären, mit denen er den Durchmarsch von der Regionalliga bis in die 1. Bundesliga schaffte. Ihr Interesse haben die Duisburger auch an Benny Hüsken bekundet. Der Stürmer aus Oberhausen spielt seit 2007 in Essen; eine Entscheidung hat der Angreifer aber noch nicht bekannt gegeben. Aus dem eigenen Nachwuchs soll Verteidiger Bastian Loch seine Chance bekommen.

Nicht mehr zum Team gehört Verteidiger Tim Schmitz, der in die Süd-Staffel zu den Uedesheim Chiefs wechselt. Die Neusser hatten auch Christian Sohlmann ein Angebot gemacht, der aber in Duisburg bleiben wird. Mike Nagat wird den Ducks ein halbes Jahr fehlen, da er aus beruflichen Gründen nach Stuttgart muss.

Die Ducks nehmen am 17.Januar das Training wieder auf. Am 12. Februar steht erneut das Saisoneröffnungsturnier auf dem Plan. Die Bundesliga-Saison beginnt voraussichtlich Ende Februar.