Duisburg in der Favoritenrolle

Gelungener Einstieg in die neue SaisonGelungener Einstieg in die neue Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag um 17 Uhr geht es für die Crash Eagles Kaarst in der Skaterhockey-Bundesliga weiter. Zu Gast sind die Duisburg Ducks. Nach dem Verlust des letztjährigen Meistertitels scheinen die Enten einen noch größeren Hunger auf einen erneuten Titelgewinn zu haben als in all den vergangenen Jahren.

In der Meisterschaftsrunde fertigen sie fast jeden Mitbewerber förmlich ab. Nur die Bissendorfer konnten mit einem 8:5-Sieg im Entendome diesen Appetitgelüsten die bisher einzige Niederlage zufügen.

Auf Kaarster Seite fehlen die Stammverteidiger David Neuss aus beruflichen Gründen und Bastian Dietrich, der seine ersten Klausuren schreiben muss. Sicherlich ein großes Handicap für die Hintermannschaft der Adler. Auf die Torhüter Robert Pinior und Thomas Hein kommt viel Arbeit zu. Egal, wer den Kasten hüten wird, kann sich über mangelnde Beschäftigung sicherlich nicht beklagen. Ansonsten tritt Kaarst komplett an und hat sich vorgenommen, so viel und so lange wie möglich Widerstand zu leisten. Ein Punktgewinn wäre zum jetzigen Zeitpunkt eine Riesenüberraschung. Dazu müssen die Adler eine gute Mischung finden aus abschlusssicherer Offensive, schnellem Umschalten von Abwehr auf Angriff und guter Manndeckung. Kein leichtes Unterfangen gegen den Spitzenreiter der Nordgruppe.

Vorbereitungsturnier
Crash Eagles Kaarst landen auf dem dritten Rang in Köln

​Ein 6:5-Sieg nach Penaltyschießen gegen den Crefelder SC beschert den Crash Eagles Kaarst den Bronze-Rang beim Turnier der HC Köln-West Rheinos. ...

Personalplanung bei den Rhein-Main Patriots
Mit Marco Forster kommt ein weiterer Torgarant zurück

​Marco Forster wechselt von den Kassel Wizards nach drei Jahren wieder zurück zur alten Wirkungsstätte und spielt künftig für den Skaterhockey-Zweitligisten Rhein-Ma...

Fünf Teams treffen sich zur Standortbestimmung
Crash Eagles Kaarst reisen zum Vorbereitungsturnier nach Köln

​Wo am 16. Dezember 2018 die Saison 2018 mit dem Meistertitel endete, beginnt die neue Spielzeit 2019 für die Crash Eagles Kaarst: In der Sportanlage in Köln-Bocklem...

Der Meister legt wieder los
Crash Eagles Kaarst starten in die Vorbereitung

​Mit neuem Trainerteam und einem Neuzugang beginnt für den Deutschen Skaterhockey-Meister Crash Eagles Kaarst die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit. ...

Viel Erfahrung für die Rhein-Main Patriots
Patric Pfannmüller steht vor seinem Comeback

​Patric Pfannmüller wird für die Jubiläumssaison noch einmal das Patriots-Trikot tragen. Nachdem er in der vergangenen Saison bereits im Ligabetrieb der Skaterhockey...