Düsseldorf Rams gewinnen in KaarstNach Auswärtstour geht es nun daheim weiter

Düsseldorf Rams gewinnen in KaarstDüsseldorf Rams gewinnen in Kaarst
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Düsseldorf sicherten sich am Samstagbend ihren sechsten Saisonsieg in der Skaterhockey-Bundesliga mit einem 7:3 bei den Crash Eagles Kaarst.

In einer souveränen Partie war die Mannschaft über die gesamte Distanz das bessere Team. Das 1:1 nach dem ersten Drittel war eher schmeichelhaft für die Eagles. Die Widder setzen das Tor vom starken Kaarster Schlussmann Stobbe häufig unter Druck, verpassten es aber, eine Führung herauszuschießen, was allerdings im zweiten Abschnitt gelingen sollte. Auf 5:1 schraubte man das Ergebnis hoch und bestätigte somit den Trend nun auch auf dem Tableau. Im Schlussdrittel konnten die Mannen in Rot das Ergebnis insgesamt verwalten und siegten am Ende verdient mit 7:3. Starke Über- und Unterzahlsituationen, die nötige Ruhe sowie eine kompakte Mannschaftsleistung sicherten die Punkte und derzeit Tabellenplatz acht.

Die fünf Spiele andauernde Auswärtstour brachte den Rams sehr gute zehn Punkte ein. Am kommenden Samstag besteht dann wieder einmal die Möglichkeit, auch zu Hause Zähler zu sammeln. Mit den Rhein-Main Patriots gastiert dann der Tabellenelfte im Sportpark Niederheid.

Düsseldorfer Tore: Rabe (3), Meyer, Brandt, Klimmek, C. Schmidt.