Ducks-Junioren wollen Pokal verteidigenDuisburg Ducks

Ducks-Junioren wollen Pokal verteidigenDucks-Junioren wollen Pokal verteidigen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Denn in Assenheim steht der Finaltag aller Altersklassen an. Die Duisburger treffen dabei auf die Crash Eagles Kaarst. Die erste Mannschaft hatte in dieser Saison aus Kostengründen auf die Cup-Teilnahme verzichtet.

 „Ich denke schon, dass wir leicht favorisiert in das Spiel gehen“, hofft Trainer Jan Bedrna auf einen erneuten Erfolg seiner Mannschaft. Zwar hatte seine Mannschaft in der 1. Liga West am Sonntag gegen Krefeld nach langer Zeit mal wieder verloren, „allerdings standen wir zuvor schon als Tabellenerster fest und hatten einige Spieler geschont“. Zum Saisonauftakt gab es ausgerechnet gegen Kaarst eine 4:8-Niederlage. „Damals hatten wir erst zweimal trainiert. Das Spiel kam einfach zu früh“, so Bedrna. Im Rückspiel gewannen die Ducks mit 10:6.

Weiter geht es für die Ducks-Junioren, die aufgrund ihrer Erfolge auch als Duisburger Mannschaft des Jahres nominiert sind, ab dem 7. Oktober mit dem Play-off-Halbfinale gegen den HC Köln-West in der Kampf um die Westdeutsche Meisterschaft. Der regionale Meister ist dann ebenso für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert wie der West-Zweite. Und eben diese Endrunde „ist unser großes Ziel. Schließlich sind wir diesmal der Gastgeber“, so Bedrna. Die besten Juniorenteams Deutschlands messen sich am 14. und 15. Dezember in Duisburg.