Doppelter Pokalerfolg für die Crash Eagles KaarstJugend und Junioren gewinnen den Cup

Die Jugend der Adler feiert den Pokalsieg. (Foto: Crash Eagles Kaarst)Die Jugend der Adler feiert den Pokalsieg. (Foto: Crash Eagles Kaarst)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kaarster Jugend bekam es mit dem Lokalrivalen Düsseldorf Rams zu tun und Trainer Marcus Drücker hatte sein Team bestens darauf eingestellt. Kaarst war klar spielbestimmend und hatte die Rams gut im Griff. Letztlich gelang ein verdienter 8:4-Erfolg. Torschützen waren Kevin Werner, Luca Roeseler, Fabian Novacic, Max Drücker und Joe Jacobs, der viermal traf.

Die Junioren machten es spannend und gewannen knapp mit 5:4 gegen die Miners Oberhausen. Lennart Otten feierte dabei nach längerer Verletzungspause sein Comeback und steuerte ebenso einen Treffer bei wie der schon für die Jugend erfolgreiche Joe Jacobs. Die weiteren Treffer erzielte der bärenstarke Tim-Niklas Wolff. Trainer Markus Petau hatte Grund zur Freude, vor allem weil die vier Akteure aus der Kaarster Jugend sich einwandfrei in die höhere Altersklasse einfügten.