Die Spielerwechsel in der Skaterhockey-Bundesliga

Die Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt LüdenscheidDie Pokalergebnisse - Uedesheim besiegt Lüdenscheid
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Wochenende startet die Skaterhockey-Bundesliga in die Saison 2009. Hockeyweb bietet eine Übersicht über alle (bekannten) Spielerwechsel der 18 Vereine.

Ahauser Maidy Dogs

Zugänge: Sascha Köhnemann (Crash Eagles Kaarst), Andreas Nienhaus (eigene 2. Mannschaft), David Nienhaus, Philipp Wortmann (beide eigener Nachwuchs).

Abgänge: keine bekannt.

Badgers Spaichingen

Zugänge: keine bekannt.

Abgänge: keine bekannt.

Bissendorfer Panther

Zugänge: keine bekannt.

Abgänge: keine bekannt.

Crash Eagles Kaarst

Zugänge: Dave Leverenz (Uedesheim Chiefs), Markus Winzen (Highlander Lüdenscheid), Hendrik Benken (Bockumer Bulldogs), Tim Gralla (eigene 2. Mannschaft).

Abgänge: Christian Perlitz, Pascal Patten (beide Uedesheim Chiefs), David Neuß (Rockets Essen), Brandon Bernhardt (Crefelder SC), Lars Kohl (Willich Dragons), Oliver Latocha (Duisburg Ducks), Oliver Winter (Commanders Velbert), Sascha Köhnemann (Ahauser Maidy Dogs).

Duisburg Ducks

Zugänge: Oliver Latocha (Crash Eagles Kaarst), Jan-Kristof Bedrna (Rockets Essen), Gabriel Hildebrandt (eigener Nachwuchs).

Abgänge: Marcel Handrich (Ziel unbekannt).

Düsseldorf Rams

Zugänge: Carsten Günther, Tobias Mazur (beide Commanders Velbert), Ulf Ebeling (Salt City Boars Lüneburg), Heiko Schmidt (Uedesheim Chiefs), Kevin Stein (Langenfeld Devils), Felix Tauer (eigener Nachwuchs).

Abgänge: keine bekannt.

Freiburg Beasts

Zugänge: Gabriel Bianchi, Alexander Kinderknecht, Frank Kozlovsky, Kevin Robert (alle HC Kollnau), Patrick Patschull (VT Zweibrücken), Nico Hegewald (ohne Verein).

Abgänge: Sebatian Weixler, Ralf Lux, Oliver Willnauer, Christian Assmann (alle Ziel unbekannt bzw. hören auf).

HC Köln-West

Zugänge: Kevin Heller (Commanders Velbert), Cedric Meyers (eigener Nachwuchs).

Abgänge: keine bekannt.

Highlander Lüdenscheid

Zugänge: Matthias Kringel, Alexander Wille, Fabian Wortmann (alle TV Paderborn), Alexander Buß (Mendener Mambas), Jonas Mohr (Samurai Iserlohn), Jonathan Otters (eigene 2. Mannschaft), Alexander Dück (ohne Verein).

Abgänge: Markus Winzen (Crash Eagles Kaarst), Dominik Bialke (Samurai Iserlohn), Alexander Deibert, Christopher Pickhardt, Andreas Halfmann, Daniel Walther (alle Ziel unbekannt), Daniel Herling (eigene 2. Mannschaft), Carsten Lang (eigene 3. Mannschaft).

Mendener Mambas

Zugänge: Philip Brozé, Sascha Jacobs, Patrick Kuhn (alle Samurai Iserlohn), Patrick Braun (Samurai Iserlohn III).

Abgänge: Alexander Buß (Highlander Lüdenscheid).

Pumpkins Oldenburg

Zugänge: keine bekannt.

Abgänge: keine bekannt.

Rockets Essen

Zugänge: Andreas Klein, Marc-André Otten (beide Fireballs Sterkrade), David Neuß (Crash Eagles Kaarst), Mathias Holtmann (eigener Nachwuchs).

Abgänge: Jan-Kristof Bedrna (Duisburg Ducks).

Rostocker Nasenbären

Zugänge: keine bekannt.

Abgänge: keine bekannt.

Salt City Boars Lüneburg

Zugänge: John-Darren Laudan (Hamburg Sharks), Jonas Merten (eigener Nachwuchs), Marcel Hesse (ohne Verein).

Abgänge: Ulf Ebeling (Düsseldorf Rams).

Samurai Iserlohn

Zugänge: Dominik Bialke (Highlander Lüdenscheid), Nils Albrecht, Lennart Flanz, Jan-Frederik Otto, Marius Riepe, Constantin Wichern (alle eigener Nachwuchs), Dennis Nejdrowski (ohne Verein).

Abgänge: Philip Brozé, Sascha Jacobs, Patrick Kuhn (alle Mendener Mambas), Jonas Mohr (Highlander Lüdenscheid).

TSV Schwabmünchen

Zugänge: keine bekannt.

Abgänge: keine bekannt.

TV Augsburg

Zugänge: Christopher Ricker, Dominik Maier (beide ohne Verein).

Abgänge: Benjamin Becherer, Dominic Erhard (beide TSV Schwabmünchen II).

Uedesheim Chiefs

Zugänge: Christian Perlitz, Pascal Patten (beide Crash Eagles Kaarst), Meikel Thürmann (Willich Dragons), Markus Felkel, Bernd Hausmann (beide ohne Verein).

Abgänge: Dave Leverenz (Crash Eagles Kaarst), Heiko Schmidt (Düsseldorf Rams).

(Friedhelm Thelen)