Die ISHD-Pokalsieger 2013 stehen festUedesheim, Duisburg, Kaarst und Düsseldorf

Die ISHD-Pokalsieger 2013 stehen festDie ISHD-Pokalsieger 2013 stehen fest
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Uedesheim Chiefs besiegten den HC Köln-West in einem spannenden Finale mit 3:2 (0:0, 3:1, 0:1). Tore: 1:0 Linke (23:53), 2:0 Pateijdl (28:41), 2:1 Esser (32:56), 3:1 Scheu (39:28), 3:2 R.Weisheit (53:05).

Die Duisburg Ducks gewannen bei den Junioren deutlich mit 10:4 (5:1, 4:2, 1:1) gegen die Crash Eagles Kaarst. Tore: 1:0 Petry (7:37), 2:0 Böckels (9:05), 2:1 Dietrich (14:22), 3:1 Tinz (16:55), 4:1 Lotze (17:20), 5:1 Rabe (19:00), 5:2 Wolff (20:32), 5:3 Dietrich (22:30), 6:3 Könning (30:26), 7:3 Rabe (33:30), 8:3 Rabe (35:52), 9:3 Rabe (36:27), 10:3 Könning (45:02), 10:4 Dietrich (50:26).

Dennoch konnte der Kaarster Nachwuchs zweimal jubeln. Die Jugend der Crash Eagles Kaarst siegte ebenfalls deutlich mit 9:1 (4:1, 2:0, 3:0) gegen die Fireballs Sterkrade. Tore: 1:0 Wolff (1:35), 2:0 Wolff (3:14), 3:0 Gladbach (7:48), 3:1 Piekorz (10:26), 4:1 Wolff (14:39), 5:1 Clauberg (18:19), 6:1 Wolff (25:27), 7:1 Wolff (36:18), 8:1 Otten (42:21), 9:1 Otten (43:34).

Noch höher gewann die Kaarster Schüler beim 11:1 (4:0, 3:1, 4:0) gegen die Düsseldorf Rams. Tore: 1:0 Wrede (2:59), 2:0 Otten (10:20), 3:0 Oehme (11:54), 4:0 Szuber (12:52), 4:1 Korth (15.30), 5:1 Dannöhl (22:53), 6:1 Kardas (22:53), 7:1 Otten (25:00), 8:1 Wrede (30:18), 9:1 Wolf (31:52) 10:1 Oehme(32:36), 11:1 Guskov (33:43).

Die Damen der Düsseldorf Rams setzten sich mit 9:2 (1:0, 5:2, 3:0) gegen die Mendener Mambas durch. Tore: 1:0 Riepe (1:10), 2:0 Lanzl (23:18), 2:1 Blase (24:44), 3:1 Riepe (25:49), 4:1 Schroeder (28:53), 5:1 Bagusat (30:48), 5:2 Zöpnek (31:44), 6:2 Josten (39:52), 7:2 Bagusat (49:12), 8:2 Riepe (53:04), 9:2 Riepe (59:13).