Deggendorf hofft auf die Play-offsPflanz spielen in Assenheim

Deggendorf hofft auf die Play-offsDeggendorf hofft auf die Play-offs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwar ist die Tabelle aufgrund der unterschiedlichen Anzahl an Spielen sicherlich etwas verzehrt, doch haben die Pflanz jetzt schon fast doppelt so viele Punkte gesammelt als in der kompletten letzten Saison. In Deggendorf ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf also mehr als zufrieden und darf sich mittlerweile auch kleine Hoffnungen auf die Play-offs machen. „Wir wissen, dass es bis Platz vier noch ein sehr weiter Weg ist und wir noch Siege benötigen. Aber warum sollten wir nicht noch für weitere Überraschungen sorgen?", gibt sich Spielertrainer Bauer optimistisch.

Ob der nächste Coup bereits am kommenden Samstag auswärts bei den Rhein-Main Patriots zustande kommt, darf zumindest in Frage gestellt werden. Zwar verlief der Saisonstart des Bundesliga-Absteigers mit zwei Niederlagen in Freiburg und Merdingen bei nur einem knappen Heimerfolg gegen Bad Friedrichshall nicht ganz nach Plan, weshalb die Assenheimer doch schon etwas unter Druck stehen. Allerdings gelten sie für Samstag, vor allem in eigener Halle, als klarer Favorit.

Vor allem auch, weil die Pflanz mit Benji Frank, Martin Dengler und Matthias Murr auf drei wichtige Säulen verzichten müssen. Zudem steht hinter Matthias Schmerbeck noch ein Fragezeichen. Auf jeden Fall mit an Bord sein wird zum ersten Mal seit dem Jahr 2013 wieder Routinier Dominic Edinger, der mit guten Einsätzen in der Reservemannschaft auf sich aufmerksam gemacht hat. Im Falle eines Ausfalls von Schmerbeck, wird wohl noch ein weiterer Angreifer nachnominiert. Spielbeginn in Assenheim ist am Samstag um 18.30 Uhr.  


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅