Das Duell der Altmeister

Das Duell der AltmeisterDas Duell der Altmeister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von 1999 bis 2010 hieß der Deutsche Meister entweder Duisburg oder Köln. Erst der TV Augsburg konnte die Dominanz der beiden Rivalen in der vergangenen Saison beenden, als die Duisburger, nun Vizemeister, den Schwaben im Play-off- Finale unterlagen.

Dennoch dürfte es hoch hergehen, wenn Ducks und „Rheinos“, wie sich der HC seit einiger Zeit auch nennt, aufeinandertreffen. „Ich will auf jeden Fall ein anderes Spiel sehen als in Bissendorf“, sagte Ducks-Trainer Thomas Spinnen nach der Niederlage in der Wedemark. Die Duisburger können das Spiel so gut wie komplett angehen. Auf Juniorenseite wird Bastian Loch eine Pause bekommen. „Der Junge macht sich immer gleich einen Kopf. Die Junioren haben nun einmal eine Doppelbelastung und dürfen auch nicht überfordert werden. Er ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft“, betont der Trainer. Köln hat bislang drei Spiele bestritten und alle gewonnen. Duisburg siegte dreimal bei einem Remis und einer Niederlage.