CSC trifft auf SpaichingenKrefelder wollen Tabellenführung ausbauen

CSC trifft auf SpaichingenCSC trifft auf Spaichingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Skating Bears sind mit bislang nur einem Punktverlust Tabellenführer. Dieser resultiert aus der Begegnung vom vergangenen Wochenende, als sich die Skating Bears gegen den starken Aufsteiger Merdingen Panther sehr schwer taten, eine Drei-Tore-Führung verspielten und am Ende erst im Penaltyschießen die Begegnung für sich entscheiden konnten. Einfach wird die Partie gegen die Badgers Spaichingen auch nicht. Diese sind mit einem klaren 7:0 gegen Deggendorf und einem überraschenden 6:5 gegen Atting in die Saison gestartet, mussten aber am Wochenende eine empfindliche 15:3-Packung in Schwabmünchen hinnehmen. Diese wollen die Schwarzwälder bei ihrer Krefeld-Tour mit Punktgewinnen vergessen machen. In der vergangenen Saison belegten die Badgers einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 2. Bundesliga Süd, konnten beide Spiele gegen die zweite Mannschaft der Skating Bears mit 8:5 gewinnen. Am Samstag werden die Skating Bears sicherlich Favorit sein, müssen aber deutlich konzentrierter agieren, als am letzten Wochenende gegen Merdingen. Die Juniorenspieler im Team von Fabian Peelen und Roman Tellers haben um 14 Uhr ein schweres Heimspiel gegen die Rockets Essen.