Crash Eagles reisen zu den WizardsLetztes Punktspiel der Saison

Crash Eagles reisen zu den WizardsCrash Eagles reisen zu den Wizards
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass ligaweit 73 Prozent der zu vergebenen Punkte bei der Heimmannschaft bleiben. Die Kassel Wizards können diesen Wert sogar noch toppen, denn 80 Prozent der möglichen Punkte verblieben in Kassel.  Allerdings scheinen die Zauberkräfte der Wizards nur in der heimischen Arena  zu wirken, denn auswärts blieben die Hessen ohne einen einzigen Punkt. Nur im Pokal konnte Kassel in der Fremde einen Sieg erringen – ausgerechnet in Kaarst. „Auch wenn das Ergebnis keine Auswirkungen auf die Tabelle hat, fahren wir nach Kassel, um dort zu gewinnen“, sagt der Kaarster Co-Trainer Volker Evertz.  

Mit Spannung blickt man auf die anderen Begegnungen, denn hier entscheidet sich, wer Gegner im Play-off-Viertelfinale wird. Duisburg, Bissendorf und Lüdenscheid sind hier in der Verlosung. Alle Spiele der Bundesliga finden zeitgleich am Samstag um 18 Uhr statt.

Gute Nachrichten gibt es auch von der zweiten Herrenmannschaft. Das Team von Trainer Ralf Rosenkranz und seinem Co-Trainer Dominik Linde gelang durch einen 7:6-Erfolg gegen Krefeld der Aufstieg in die Regionalliga.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv