Crash Eagles Kaarst stehen unter ZugzwangZweites Halbfinalspiel führt die Adler nach Essen

(Foto: Crash Eagles Kaarst)(Foto: Crash Eagles Kaarst)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Kaarster Seite hat man die Fehler aus dem ersten Spiel analysiert und geht optimistisch in das Spiel. Ein Sieg in Essen ist nicht unmöglich, allerdings kein leichtes Unterfangen, gelten die Rockets Essen doch als ungemein heimstark und haben daher auch die Favoritenrolle inne.

„Wir müssen unbedingt den finalen Torabschluss verbessern, denn die Gegentore resultierten häufig aus Kontern der Rockets“, so Trainer Georg Otten. Darüber hinaus kommt es sicher auch auf den Torwart an. Ob nun Richard Steffen oder Niclas Stobbe zwischen den Pfosten stehen ist noch nicht klar. „Beide haben schon mehrfach ihre Klasse unter Beweis gestellt und daher haben wir da die Qual der Wahl“, ergänzt Otten.

Ordentlich abgeliefert haben auch die jüngsten Kaarster Akteure Tim-Niklas Wolff, Lennart Otten und Jan Wrede. Diese drei werden direkt vom Lehrgang der U19-Nationalmannschaft in Iserlohn nach Essen fahren und so dem Team zur Verfügung stehen. Spielbeginn ist am Samstag, 3. November, um 19 Uhr.

Klassenunterschied war zu sehen
18:5-Kantersieg der Crash Eagles Kaarst in Düsseldorf

​Es war kein Spiel auf Augenhöhe gegen indisponierte Düsseldorfer Rams. Trotz der fehlenden Dominik Boschewski, Tim Dohmen und Tobias Wolff war beim 18:5-Sieg der Cr...

Skating Bears besiegen die Commanders Velbert
Deutliche Angelegenheit für den Crefelder SC

​Die Skating Bears gewinnen in der Skaterhockey-Bundesliga souverän gegen die Commanders Velbert: Der Crefelder SC setzte sich mit 11:2 (3:0, 6:1, 2:1) durch. ...

Spiel gegen die Commanders Velbert
Heimpremiere der Skating Bears am Sonntag

Am Sonntag um 19 Uhr feiern die Skating Bears ihre Saison-Heimpremiere in der Horkesgath-Arena: Der Crefelder SC trifft in der Skaterhockey-Bundesliga auf die Comman...

Dinos treffen aufeinander
Derbytime! Crash Eagles Kaarst zu Gast in Düsseldorf

​Das Duell zwischen den Crash Eagles Kaarst und den Düsseldorf Rams ist ein Klassiker im Skaterhockey, denn schon seit den achtziger Jahren sorgt das Duell der beide...

Klarem 18:4 bei Rhein-Main Patriots folgt 9:7-Arbeitssieg gegen Freiburg
Sechs-Punkte-Wochenende für IHC Atting

​Der IHC Atting hat einen perfekten Start in die Saison 2019 der 2. Skaterhockey-Bundesliga hingelegt. Die Wölfe holten aus den beiden ersten Spielen sofort die voll...