Crash Eagles beenden Hauptrunde gegen IserlohnWiederholungsspiel am Donnerstag in Oberhausen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dabei ist wieder der genesene Andre Ehlert, verzichten muss man jedoch weiter auf Tim Dohmen und Christian von Berg. Bei letzterem wurde leider eine schwerwiegendere Verletzung diagnostiziert, die einen Einsatz in dieser Saison nicht mehr möglich macht.

In der Tabelle liegen die Adler aktuell auf dem vierten Platz, bei einem Spiel weniger. Um noch in der Tabelle nach oben zu klettern, bedarf es nun zweier Siege. Mehr als der dritte Rang dürfte allerdings schwierig zu erreichen sein, da Krefeld bereits 52 Punkte hat und Köln 51 Punkte, bei einem noch ausstehenden Spiel in Oberhausen. Essen könnte bei einem Sieg noch Krefeld überholen und  damit ist ordentlich Spannung an der Spitze der Tabelle.

Auffällig ist diese Saison die Ausgeglichenheit in der Tabellenspitze. Nach der Vorrunde 2017 hatte der Tabellenvierte gerade mal 40 Zähler auf dem Konto und diese Saison haben die Adler als Vierter schon sechs Punkte mehr, bei noch zwei ausstehenden Spielen.

Spielbeginn in Oberhausen ist am Donnerstag um 20 Uhr und in Kaarst am Samstag um 18 Uhr.