Chiefs vor entscheidendem Wochenende

Chiefs vor entscheidendem WochenendeChiefs vor entscheidendem Wochenende
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es gibt keine Ausreden, wir müssen beide Spiele gewinnen. Das ist unser Anspruch und dem wollen wir gerecht werden“, sagt Coach Gerry Elesen vor der Partie. „Holen wir vier Punkte, haben wir Platz fünf auf jeden Fall sicher.“ Das allerdings nur, wenn man in Kaarst mit mehr als zwei Toren Vorsprung gewinnt und sich somit den besseren direkten Vergleich sichert. Denn die 5:7 Heimniederlage gegen die Eagles wurmt den Coach noch immer. „Da haben uns die Kaarster ihr Spiel aufgezwungen und uns in viele kleine Zweikämpfe verwickelt. Es ist klar, dass wir am Samstag mehr als nur Klasse und Technik brauchen. Im Derby sind vor allem Kampf, Herz und Emotionen gefragt. Aber wir dürfen unsere Qualitäten nicht liegen lassen und müssen den Eagles unser Spiel aufdrücken.“ Dazu hofft Elesen auch auf viele Uedesheimer Fans in der Büttgener Radsporthalle: „Das muss ein Heimspiel für uns werden.“

Elesen weiter: „Punkte haben wir dieses Jahr schon genug liegen gelassen. Unser Ziel sind nach wie vor die Play-offs, und da müssen wir auch mental so auftreten, dass wir stark genug sind um den Gegner zu besiegen. Das wir die Klasse dazu haben, steht ja außer Frage.“ Beim Gegner von Sonntag hofft Elesen derweil auf zwei Gesichter am Wochenende: „Für Schwabmünchen geht’s in diesem Jahr um nichts mehr, die sind leider auf Abschiedstour. Aber ich hoffe natürlich das sie sich am Samstag in Düsseldorf noch mal voll ins Zeug legen und dann Sonntag platt sind.“ Wirklich rechnet Elesen damit aber nicht: „Sonntag wird auch ein hartes Stück Arbeit. Die Mammuts sind eine gute Truppe und von allen Positionen torgefährlich. Da müssen wir höllisch aufpassen.“ In Schwabmünchen konnten die Chiefs in diesem Jahr mit 9:6 gewinnen.

Personell sieht es für das Wochenende gut aus. Neben den frisch gebackenen Europameistern Marcel Mörsch und Robert Linke steht auch der komplette restliche Kader zur Verfügung. Das letzte Spiel der Vorrunde steigt am 25. September im „Chiefs Garden“ gegen Köln.