Bundesliga-Abschluss und Pokal-Halbfinale mit Chavira

Bundesliga-Abschluss und Pokal-Halbfinale mit ChaviraBundesliga-Abschluss und Pokal-Halbfinale mit Chavira
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag, 24. September, um 19 Uhr gibt der aktuelle Spitzenreiter der Skaterhockey-Bundesliga Süd, der TV Augsburg, zum zweiten Mal in dieser Saison seine Visitenkarte ab. Die erste Begegnung war die zweite Runde im Pokal und endete mit einem klaren 9:5 Erfolg für die Patrioten. Am 1. Oktober steht in ebendiesem Pokal das Halbfinale an. Gegner werden die Samurai Iserlohn sein, Spielbeginn ist ebenfalls um 19 Uhr.

Für beide Begegnungen können die Assenheimer auf Publikumsliebling Itan Chavira zurückgreifen. Der quirlige und spielfreudige US-Boy hat nach dem Spiel gegen die Freiburg Beasts und den damit verbundenen Klassenerhalt gegenüber Trainer Patric Pfannmüller klar zum Ausdruck gebracht, dass er dem Team dabei helfen möchte, sowohl die Chance auf die Play-offs in der Liga zu wahren, als auch das nationale Pokalfinale zu erreichen.