Bears unter Druck

Mit Vollgas in die PauseMit Vollgas in die Pause
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es ist mächtig viel Dampf im Kessel der Skating Bears. Denn die vierte Partie de Crefelder SC in der noch jungen Saison in der 1. Bundesliga Nord soll endlich den ersten Sieg bringen. Gegner in der neuen Krefelder Arena Horkesgath sind am kommenden Sonntag die Salt City Boars Lüneburg. Erstes Bully ist um 14:15 Uhr. Auf das Match angesprochen, klingt Trainer Georg Haas recht optimistisch: „Meine Spieler und ich spüren schon den Druck endlich gewinnen zu müssen und der Gegner aus dem Norden steht so etwa in Augenhöhe mit meiner Mannschaft. Sie haben wie wir bisher drei Spiele absolviert. Allerdings durch den Sieg gegen den Tabellenletzten aus Rostock schon zwei Punkte auf ihrem Konto. Ein Selbstläufer ist die Partie also nicht. Wenn wir so zu Werke gehen wie im dritten Spielabschnitt gegen Essen, dann werden wir ein große Chance haben, das Parkett als Sieger verlassen zu können.”


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV