Bären holen Marius Zimmermann in die SeidenstadtCrefelder SC

Marius Zimmermann spielt nun für Krefeld. (Foto: Düsseldorf Rams/Crefelder SC)Marius Zimmermann spielt nun für Krefeld. (Foto: Düsseldorf Rams/Crefelder SC)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bears  reagieren damit auf die jüngsten Entwicklungen im Lager des Bundesliga-Teams. Marius Zimmermann wird zusammen mit Christian Kramer und Steffen Müller das Torhüter-Trio im Team von Harald Holthausen bilden. Damit sind die Bears  zu jeder Zeit der Saison auf der Torhüterposition bestens aufgestellt, so die Verantwortlichen. Trainer Harald Holthausen zeigte sich hocherfreut über den Wechsel. „Als Trainer will man natürlich immer möglichst viel Sicherheit auf dieser wichtigen Position haben.“ Die Skating Bears werden somit, in der am 2. März gegen die Bremerhaven Whales startenden Saison ein echtes Luxus-Problem haben.

Marius Zimmermann spielte seit 2001 bei den Düsseldorf Rams und absolvierte seitdem 221 Bundesliga Spiele für die Widder. Im Training konnte er bereits auf ganzer Linie überzeugen und sich mit seiner Erfahrung  und Klasse schnell ins Team einfinden.