Auftaktsiege gegen Österreich und GroßbritannienEuropameisterschaft

Auftaktsiege gegen Österreich und GroßbritannienAuftaktsiege gegen Österreich und Großbritannien
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Die wirklich starken Gegner kommen noch“, war Schmitz von den ersten Auftritten der Schweiz und von Gastgeber Dänemark beeindruckt. Die Umstellung auf eine deutlich längere Spielzeit – dreimal 15 Minuten gestoppt; und damit beinahe reguläre Länge – „kommt uns ganz klar entgegen. In kurzen Turnierspielen kann immer was passieren. „Wichtig ist, dass die vielen neuen Spieler zusammenfinden.“

Im Spiel gegen Österreich hießen die Torschützen Fabian Lenz (5), David Weisheit, Robin Weisheit (je 2), Paul Fiedler, Sebastian Schneider, Hannes Ressel und Florian Nies. Die Tore gegen Großritannien erzielten Tim Linke (2), Sebastian Miller und Fabian Lenz. Am Samstag geht es gegen die Schweiz (11.30 Uhr) und Dänemark (17.30 Uhr). Am Sonntag folgt die Endrunde. Deutsche Spiele sind in einem Livestream (Link auf www.ishd.de) zu sehen.