7:3-Erfolg im Pokal gegen Waltrop

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Pflichtspiel der Rhein-Main Patriots in der Skaterhockey-Saison 2010 endete mit einem klaren Erfolg bei den Mustangs Waltrop. Mit einem 7:3-Sieg erreichten die Patriots klar die nächste Runde im Pokalwettbewerb.

Typisch für den Pokalwettbewerb konnte der Landesligist aus dem nördlichen Ruhrgebiet das Spiel ausgeglichen gestalten, sogar im zweiten Drittel mit 3:2 in Führung gehen und den großen Favoriten etwas ärgern. Die Patriots, die in diesen beiden Spielabschnitten ausschließlich mit spielerischen Mitteln glänzen wollten, erzielten jedoch noch vor der zweiten Drittelpause den Ausgleich. Im letzten Spielabschnitt wurde seitens der Patriots dann mit viel mehr direktem Zug zum Tor gespielt und die konditionelle wie auch technische Überlegenheit klar ausgenutzt. Vier weitere Tore waren der Lohn dieser Spielweise und ein zu keinem Zeitpunkt des Spiels gefährdeter Auswärtserfolg im Pokal. Wer der nächste Gegner der Patriots im Pokal sein wird, entscheidet sich dann am 25. März. Dann wird in Köln die zweite Runde des deutschen Skaterhockey-Pokals ausgelost.

Am Sonntag geht es dann auch in der 2. Bundesliga los. Um 18 Uhr erwarten die Patriots zu Hause den REC Dragons Heilbronn.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV