0:23-Pleite gegen Berlin

0:23-Pleite gegen Berlin0:23-Pleite gegen Berlin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings waren bei den Bochumern nur noch erkennbar dass diese die Saison über die Runden bringen wollten. Denn diesmal waren insgesamt fünf  Spieler der zweiten Herren mit an Bord. Am Ende stand eine 0:23-Niederlage.

Die Berliner waren mit insgesamt drei Spielreihen und zwei Torhütern angetreten, die nicht wirklich etwas zu tun bekamen. Bereits nach zwei Minuten trafen die Berliner das Tor der Bochum Lakers. Die übrig gebliebene Mannschaft der Bochum Lakers versuchte stark gegen die jetzt schon schwierige Situation anzukämpfen, doch mehr als zu laufen, zu blocken blieb ihnen nichts übrig. Zur Drittelpause lagen  die Berlin Buffalos mit 9:0 vorn. Das zweite und dritte Drittel ging 9:0 und 5:0 für Berlin aus. Das Endergebnis stand nun mit 23:0 für die Berliner fest.

Man merkte den Bochum Lakers deutlich an, das alle mit der 1. Bundesliga abgeschlossen haben und sich nun auf die Saison 2012 vorbereiten.