Weitere Spielabsagen in Landshut

Schweden ist neuer Inlinehockey-WeltmeisterSchweden ist neuer Inlinehockey-Weltmeister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem am heutigen Nachmittag bereits die beiden Partien Australien - Neuseeland und Ungarn - Brasilien aufgrund des undichten Flachdaches der Landshuter Eissporthalle abgesagt werden mussten, wurden nun auch die beiden Abendspiele Slowakei - Slowenien und Schweden - Finnland vom Tagesplan gestrichen.

Alle Spiele sollen nun morgen nachgeholt werden. Folgende Anfangszeiten sind geplant:

10 Uhr: Ungarn - Brasilien

12 Uhr: Slowakei - Slowenien

16 Uhr: Australien - Neuseeland

18 Uhr: Schweden - Finnland

20 Uhr: Qualifikationsspiel 4B - 1D

WM-Organisationsleiter Eckard Schindler: "Die Gesundheit der Spieler steht an oberster Stelle und so haben wir uns entschieden, alle Spiele abzusagen."