Wanderers peilen Gruppensieg an

Young Rollers siegen in PeißenbergYoung Rollers siegen in Peißenberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Ziel hat Spielertrainer Daniel Schury den Gruppensieg auserkoren. Dieser ist aber nur mit zwei Siegen zu erreichen. Bis auf den urlaubenden Joey Vollmer und die beiden verletzten Verteidiger Michael Billmeier und Sasa Martinovic sind alle Akteure dabei. Am Samstag will man mit einem klaren Sieg gegen die bisher noch sieglosen Peißenberger Bears die Tabellenführung ausbauen. Gegen die Königsbrunner Pinguine wird es am darauffolgenden Tag schwerer. Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison hatten die Wanderers mit 11:6 die Oberhand. Aber am Sonntag sind die Karten neue gemischt.