Vipers vor schwerem Heimspiel

Sieg gegen Celle – Niederlage gegen AssenheimSieg gegen Celle – Niederlage gegen Assenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag, 9. Juni, gastieren die Grizzlys Bad Nauheim in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga um 17 Uhr am Braunschweiger Schützenplatz bei den Rolling Vipers. Wenn die zahlreichen fehlenden Spieler (Peter Westerkamp, Alexander Deibert, Björn Naujokat, Thomas Pape, Dennis Lütjen, Jörg Horlacher, Waldemar Schäfer) von letzten Mal diesmal mit dabei sind, Torhüter Ansmann seine Verletzung komplett auskuriert hat und wenn sie als Team auftreten, könnte es für die Braunschweiger deutlich einfacher werden.