Viertel- und Halbfinals

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Deutsche Inline-Hockey-Liga (DIHL) 2005

Ergebnisse DIHL 2005, Viertelfinale

Viertelfinale 1: Königsbrunn - Lenggries 5:3; Königsbrunn im Halbfinale

Viertelfinale 2: Germering – Burgkirchen Tigers 19:3; Germering im Halbfinale; Bad Tölz hatte seine

Teilnahme kurzfristig zurückgezogen.

Viertelfinale 3: Pfaffenhofen - Nürnberg 18:9, Füssen - Nürnberg 24:3, Füssen – Pfaffenhofen 5:6;

Pfaffenhofen im Halbfinale

Viertelfinale 4: Schwenningen – Schongau 8:6; Schwenningen im Halbfinale

Viertelfinale 5: Freiburg - Pfaffenhofen 2 9:8 n.V.; Freiburg im Halbfinale

Viertelfinale 6:Düsseldorf Gladiators - Moskitos Resse 1 28:3; Düsseldorf im Halbfinale

Unter Berücksichtigung der Kriterien, dass keine Erstplatzierten der Punkterunde aufeinander treffen

und dass die Summe der Rangplätze bei beiden Platzierungen möglichst die gleiche Zahl ergibt,

setzen sich die Teilnehmer der beiden Halbfinalturniere wie folgt zusammen:

Halbfinale 1 in Schwenningen (1.) mit Düsseldorf (1.) und Pfaffenhofen (3.)

Summe der Rangplätze: 1+1+3=5

Halbfinale 2 in Germering (2.) mit Königsbrunn (1.) und Freiburg (2.)

Summe der Rangplätze: 2+1+2=5

Aus Termingründen hatte Königsbrunn sein Heimrecht Germering übertragen.

Spielplan - Halbfinalturniere am Sonntag, den 26. Juni 2005

Halbfinalturnier 1 in Schwenningen ab 15.00 Uhr

15.00 Uhr: Düsseldorf - Pfaffenhofen; 17.00 Uhr: Schwenningen - Verlierer Spiel 1; 19.00 Uhr:

Schwenningen - Sieger Spiel 1

Halbfinalturnier 2 in Germering ab 16.00 Uhr

16.00 Uhr: Königsbrunn – Freiburg; 17.00 Uhr: Germering - Verlierer Spiel 1; 19.00 Uhr:

Germering - Sieger Spiel 1

Passau und Erding zu Gast in Düsseldorf
Zwei Heimspiele für die Gladiators

Am Samstag finden im Eisstadion an der Brehmstraße die nächsten Heimspiele der Düsseldorf Gladiators in der Saison 2016 der Deutschen Inlinehockey-Liga (DIHL) statt....

Inlinehockey-Nationaltrainer und Eishockey-Pionier
Christian Müller: Vom Eigentor bis zum Nationaltrainer des Iran

Und wieder schallt dieses eine Wort durch die Halle. „Dobare!“, ruft Christian Müller. Ob das so korrekt geschrieben ist? Oder auch ausgesprochen? Da ist sich der 32...

Stiller Eishockey Center
Schlittschuhlaufen auf Berlins erster Synthetik-Eisfläche

Ende April 2016 wurde im Berliner-Stadtbezirk Treptow-Köpenick die erste Synthetik-Eisfläche Berlins offiziell eröffnet. Bis dahin war es ein langer und oft beschwer...

Auftakt in die IIHF-Inlinehockey-WM
Niederlagen gegen die USA und Kanada

Die DEB-Auswahl ist mit zwei Niederlagen in die IIHF-Inlinehockey-WM 2015 in Finnland gestartet. ...

DIHL-Finale: Erding bleibt Meister
IC Königsbrunn ist deutscher Inlinehockey-Vizemeister

Der IC Königsbrunn konnte am Freitagabend den Rückstand aus dem Hinspiel nicht aufholen. Erding bleibt nach einem 7:4-Erfolg neuer und alter Deutscher Inlinehockey-M...