U18-Mannschaft der Grizzlys ist Deutscher Meister

Ein Spiel - zwei NiederlagenEin Spiel - zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch einen 20:4-Heimerfolg gegen die Pinguine Baunatal holte die U18-Bundesliga-Mannschaft der Bad Nauheim Grizzlys am heutigen Nachmittag vorzeitig den deutschen Inlinehockey-Meistertitel. „Ich würde dieses Team gegen kein anderes der Welt tauschen", sagte ein stolzer Trainer Carsten Gosdeck nach dem Schlusspfiff. „Die Jungs haben die Saison souverän gestaltet und waren für den Rest der Liga einfach zu stark. Lediglich am Anfang der Runde mussten wir gegen Vizemeister Düsseldorf einmal den Kürzeren ziehen, aber ansonsten standen ausschließlich Siege zu Buche, die allesamt deutlich gestaltet werden konnten. Nun haben wir das Double mit dem Pokalsieg als Ziel, bei dem ich als Trainer sowie einige Spieler aufgrund der bereits beginnenden Eishockey-Saison leider nicht mitarbeiten können. Aber auch die B-Mannschaft wird stark genug sein, um den zweiten Titel beim Endturnier im September zu holen", so Gosdeck weiter. Den Abschluss unter eine dominante Spielzeit setzen der Neu-Stürmer der Füchse aus Weißwasser und seine Akteure am kommenden Samstag, 14. Juli, ab 14 Uhr gegen die Kaufungen Sharks im letzten Punktspiel der aktuellen Saison.