Streethockey-WM: Schwerer Stand für Didis Jungs

Didi Hegen ist Streethockey-Bundestrainer. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)Didi Hegen ist Streethockey-Bundestrainer. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gespielt wird zwar mit Eishockeyausrüstung und nach Eishockeyregeln – zumindest weitgehend – aber nicht auf Rollen, sondern zu Fuß auf Turnschuhen.

Hierzulande werden die Ligen immer kleiner. Früher gab es mehrere Ligen unterteilt in die Regionen Süd, West und Berlin mit einer gemeinsamen Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Doch immer weniger Teams sind noch aktiv – Inlinehockey und das in Deutschland vor allem mit Inlinehockey (mit Puck, ohne Körperkontakt) stark artverwandte Skaterhockey (mit Ball und Körperkontakt) sind die beliebteren „Sommerspiele“.

Derzeit läuft die Streethockey-Weltmeisterschaft in Bratislava. Erwartungsgemäß konnte Deutschland bislang noch keine Bäume ausreißen. Die von Dieter Hegen gecoachte Nationalmannschaft besteht nur aus Spielern der Südliga. In den vier Gruppenspielen setzte es vier Niederlagen bei 4:31 Toren. Gegen Tschechien und Finnland setzte es jeweils ein 0:7. Es folgte ein knappes 2:4 gegen Portugal, ehe es beim 2:13 gegen Kanada zweistellig wurde.

Nun geht es für Deutschland in der Platzierungsrunde weiter.

Der deutsche Kader:

Tor: Jochen Gärtner (Green Monsters Kaufbeuren), Maximilian Dürr (Heilbronn Hornets), Yannick Nothaft (Hurricans Bayreuth).

Verteidigung: Christof Assner, Stefan Rott, Harald Schmid, Thomas Herbst (alle Green Monsters), Thomas Lindinger (Wild Boys Rosenheim), Marco Zimmer (Hurricans Bayreuth), Maximilian Schäffler (Broken Skulls Kaufbeuren), Lorenz Ludwig (Piranhas Germaringen).

Sturm: Jörg Filobok, Daniel Brendle, (beide Heilbronn), Markus Kerber, Benjamin Röhling, Marco Fichtl (alle Piranhas), Christian Kornberger (Wild Boys Rosenheim), Christian Masel, Oleg Seibel (beide Bayreuth), Daniel Oppolzer, Michael Paradeiser, Torsten Paul, Max Schmidle, David Vycichlo, Tobias Peukert  (alle Green Monsters).

Trainer Dieter Hegen, Co-Trainer Gordon Lang.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅