Seniorenspieltag in der NIHL

Saison in der NIHL gestartetSaison in der NIHL gestartet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vorletzten Spieltag der NIHL-Saison 2008 kam es zu spannenden Spielen um den umkämpften zweiten Platz der Norddeutschen Inlinehockey-Liga. Allerdings mussten aufgrund der kurzfristigen Absage des FC Reislingen zwei Spiele mit 10:0 gewertet werden, ohne dass es zu einem Vergleich der Mannschaften kommen konnte. Dennoch konnten viele sportliche Erfolge gefeiert werden. So konnte der SV Fuhrberg mit zwei Siegen gegen den Gastgeber TuSpo 1861 Göttingen und den Tabellenzweiten, dem ERC Hannover, am meisten überzeugen. Bemerkenswert war dabei, dass der Spieler Vincent Nickele nicht zu bremsen war und alle sechs Tore für seine Mannschaft erzielte.

Ergebnisse:

TuSpo 1861 Göttingen – FC Reislingen 10:0

ERC Hannover – MTV Engelbostel 8:0

TuSpo 1861 Göttingen – SV Fuhrberg 2:3

MTV Engelbostel – FC Reislingen 10:0

SV Fuhrberg – ERC Hannover 3:1

TuSpo 1861 Göttingen – MTV Engelbostel 15:2

Tabelle:

1. SV Resse 14 / + 79 / 41

2. ERC Hannover 15 / + 41 / 29

3. TuSpo Göttingen 14 / + 49 / 27

4. SV Fuhrberg 14 / - 12 / 21

5. HIC Hameln 16 / - 16 / 20

6. SSV Sehlde 14 / - 10 / 18

7. FC Reislingen 16 / - 41 / 16

8. TSV Limmer 15 / - 30 / 16

9. MTV Engelbostel Uhus 14 / - 61 / 10