Rückspiel am Ostersamstag in Baunatal

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Samstag reisen die Rhein Main Patriots zum zweiten IHD-Inlinehockey-Bundesligaspiel dieser Saison. Gegner sind erneut die Baunatal Pinguine, die am letzten Wochenende einen Fehlstart in die Saison 2009 gelandet haben. Nach der 2:13-Niederlage am vergangenen Freitag in Assenheim verloren die Pinguine am darauffolgenden Sonntag in Düsseldorf mit 5:13. Gilt es also für die Nordhessen im ersten Heimspiel einen positiveren Ausgang zu erzielen, will man sich nicht schon jetzt aus dem Rennen um die internationalen Plätze verabschieden.

„Das wird ein anderes Spiel“, weiß Kapitän Christian Unger. „Der Platz ist ein anderer, dort kann man den Puck nicht so sauber laufen lassen wie bei uns. Es wird eher ein Kampfspiel wie in den letzten Jahren.“ In der Aufstellung kann das Trainergespann Pfannmüller/Sturatschek auf eine fast identische Mannschaft zurückgreifen. Lediglich Thomas Teschner wird nicht mit von der Partie sein. Das nächste Heimspiel der Rhein Main Patriots steigt am 19. April um 18 Uhr gegen die Bad Nauheim Grizzlys.