Robert-Dietrich-DIHL-Wanderpokal steht bevorInlinehockey

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Team „Roberts Freunde“ hat in den letzten Tagen noch ein paar Neuzugänge erhalten. So reisen unter anderem die in Düsseldorf bestens bekannten Reimer-Brüder aus Bayern an - wobei Jochen wegen einer Verletzung nicht aktiv dabei sein kann. Diese Tatsache kommentierte er gewohnt locker: „Dann mache ich den Coach.“ Zuvor treffen der IC Königsbrunn auf den Gastgeber, die Düsseldorfer IHV Gladiators.

Das Team um Trainer Andy Römer kommt mit einer guten Mischung aus jungen Talenten sowie den DEL-Profis Tobias Draxinger, Alexander Oblinger und Steffen Tölzer an die Brehmstraße. Aus diversen Aufeinandertreffen der letzten Jahre kennt man sich bestens.

Nach den beiden Partien, die unter anderem von DEL-Schiedsrichter Markus Krawinkel geleitet werden, begeben sich die Aktiven ins Louisiana in der Düsseldorfer Altstadt. Beim gemeinsamen Essen hat man sich sicherlich viel zu erzählen.

16.00 Uhr: Düsseldorfer IHV Gladiators – IC Königsbrunn
17:30 Uhr: „Roberts Freunde“ – Auswahl Gladiators/ICK

Der Eintritt für Erwachsene beträgt vier Euro. Kinder, Jugendliche und Club-1935-Mitglieder zahlen zwei Euro.

Team „Roberts Freunde“:

Torhüter:  Carsten Gossmann, Torsten Schmitt; Feldspieler: Torsten Kienaß, Adrian Grygiel Alexander Engel jun., Marc Höveler, Daniel Kreutzer, Niki Mondt, David Mondt, Tino Boos, Sebastian Bongartz, Marian Bazany, Boris Blank, Fabio Carciola, Adriano Carciola, Jannik Woidtke, Malte Seifert, Patrick Reimer; Coach: Jochen Reimer.