Pinguine starten in die neue SaisonPinguine Baunatal

Daniel Schröder (links), Sascha Scheibner (Mitte) und Torben Grass (rechts) präsentieren die Trikots für diese Spielzeit. (Foto: Verein)Daniel Schröder (links), Sascha Scheibner (Mitte) und Torben Grass (rechts) präsentieren die Trikots für diese Spielzeit. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mitte Januar holte Trainer Sascha Scheibner sein Team um Kapitän Daniel Schröder aus dem Winterschlaf und begann, die Jungs auf die neue Saison vorzubereiten. Um einen möglichst großen Konkurrenzkampf entstehen zu lassen, füllte Sascha Scheibner den Kader mit vielversprechenden jungen Talenten wie Sören Carlsson und Fabian Schwarz, sowie den herausragenden Spielern der zweiten Mannschaft der letzten Saison, auf. Mitte März wird sich dann der Trainer entscheiden, mit welchen Spielern er in die Saison starten wird.

Auch die zweite Mannschaft der Pinguine hat sich für das Jahr 2013 viel vorgenommen. Wurden sie im letzten Jahr noch im Finale von Vellmar geschlagen, wollen sie dieses Jahr den Spieß umdrehen und die Hessenmeisterschaft nach Baunatal holen.

Das gleiche Ziel hat auch die Jugendmannschaft der Pinguine. Wurden sie letztes Jahr nach einer starken Saison hessischer Vizemeister, greifen sie dieses Jahr in ihrer Altersgruppe in Deutschlands höchster Spielklasse an, um die Deutsche U16-Meisterschaft nach Baunatal zu holen.

Am 13. April starten dann die Pinguine zu ihrem ersten Spiel in Deutschlands höchster Spielklasse gegen REC Langen in Baunatal.