Patriots starten in DIHL

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Freitag veranstalten die Assenheim Patriots zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Inlineskaten für Jedermann ab 20 Uhr. Mit aktuellen Hits von A bis Z durch DJ Runkel soll den Skatern, ob Jung oder Alt, für nur 49 Cent Eintritt das Laufen zum Erlebnis unterm Dach gemacht werden.

Am kommenden Sonntag muss dann das Team von Trainer Steffen Michel zum ersten Auftritt in der DIHL, die erstmals gemeinsam von IHD und DEB organisiert wird, zum Turnier nach Salzgitter reisen. Gegner in der Gruppe Nord C werden dort die Celler Oilers und die Rolling Vipers Braunschweig sein. Nach der knappen Niederlage vom vergangenen Wochenende ist die Mannschaft auf Wiedergutmachung eingestellt, will man die positive Anfangsphase weiter fortsetzen. In dieser DIHL-Vorrunde zählt nur Platz eins, da man sich so das Heimrecht für ein Viertelfinalturnier sichert. Alle übrigen Platzierten müssen auswärts antreten. Von daher ist die Situation zu siegen klar, hat man neben dem Termin am kommenden Sonntag noch das Abschlussturnier der Vorrunde Gruppe C zu Hause am 31. Mai. Bei diesem Turnier in Assenheim spielen die Patriots gegen Kaufungen und erneut Celle.

In der Aufstellung können die Patriots wieder auf Sascha Mader zurückgreifen, so dass das Team aller Voraussicht komplett nach Salzgitter reisen wird.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV