Patriots sichern sich Platz zwei zum Abschluss

IHD-Liga startetIHD-Liga startet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch ein 8:5 über den ISC Mannheim haben die Rhein Main Patriots am letzten Spieltag der IHD-Saison den zweiten Platz hinter dem bereits feststehenden Meister Kaufungen Sharks gesichert. Dabei bogen die Patriots einen 3:5-Halbzeitrückstand um und verwiesen die Mannheimer in der Abschlusstabelle auf den dritten Rang. Einen mehr als versöhnlichen Saisonausklang feierten die Bad Nauheim Grizzlys in ihrem Spiel gegen die Pinguine Baunatal. Mit 23:9 schickten die Kurstädter ihren Gegner wieder nach Hause und verbuchten damit den saisonalen Torrekord. Durch den Erfolg schlossen die Grizzlys die Saison somit auf dem fünften Rang vor den Pinguinen und Schlusslicht Wölfersheim Devils ab. Die DEG Rhein Rollers gewannen ihr letztes Heimspiel gegen die Devils mit 15:5 und beenden die Spielzeit auf dem vierten Rang und verpassen letztlich nur um einen Zähler den internationalen Wettbewerb.