Klarer Erfolg gegen Vellmar

Devils besiegen BundesligistenDevils besiegen Bundesligisten
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der IHL-Oberliga feierten die Wölfersheim Devils einen 9:4-Sieg gegen Vellmar. Schon nach dem ersten Viertel lagen die Devils mit 5:1 in Front. Den Torreigen eröffnete Matthias Ott in der dritten Spielminute nach einer schönen Vorarbeit von Christian Platzer, der sich gegen zwei Gegenspieler durchsetze und dann noch das Auge für den besser postierten Mitspieler hatte. Das zweite Tor erzielte Christian Platzer eine Minute später mit einem schönen Solo. In der neunten Spielminute hatte Phillip Hartmann eine regelrechte Sternminute erwischt und erzielte in einer Minute zwei Treffer. Den fünften Treffer markierte Christoph Huhn mit einem schönen Schlenzer in das Tordreieck. Die weiteren Treffer erzielten Christian Ott, Christoph Huhn, Christian Platzer und Matthias Ott. Am Sonntag, 3. Juni, spielen die Wölfersheim Devils um 17 Uhr bei den Assenheim Patriots II.